x

Wir freuen uns auf Sie.

Olivaer Platz 16, 10707 Berlin
Tel. +49 - 030 - 12089 203 / 2031 / 2032
info@ruvera.de / gruppen@ruvera.de

Visum

Sie möchten ein Visum beantragen und das möglichst schnell und umkompliziert? Wir sind Ihnen dabei behilflich und beraten Sie gerne.

Für die Antragstellung senden Sie uns bitte folgende Antragsunterlagen:

  • Ein vollständig am Computer ausgefülltes und eigenhändig unterschriebenes Antragsformular mit dem aufgeklebten Lichtbild.3,5 х 4,5 cm.  (Ein Foto des Antragstellers auf dem hellen Hintergrund, Gesicht ohne verdunkelnde Brille frontal und deutlich aufgenommen und ohne Kopfbedeckung  (zulässig nur bei den Personen, deren Religion oder nationale Tradition sie dazu verpflichtet, vorausgesetzt, dass das Passfoto ebenfalls mit Kopfbedeckung aufgenommen wurde). Das Lichtbild wird in das dafür vorgesehene Feld auf dem Visumformular geklebt (Kästchen Foto).)

Ab dem 8. Januar 2013 bearbeitet die Konsularabteilung der Botschaft bei der Visaerteilung die elektronischen Visumanträge. Die obengenannten Visumanträge werden von den Antragstellern in Englischer oder Russischer Sprache auf der Sonderwebseite der Konsularabteilung des Auswärtigen Amtes der Russischen Föderation http://visa.kdmid.ru ausgefüllt und ausgedruckt.

  • Ein gültiger Reisepass (Original, keine Kopie, da das Visum in den Pass eingeklebt wird) oder ein Kinderausweis (unbedingt mit dem Lichtbild). Der Reisepass soll mindestens 6 Monate über das Ende der Reise hinaus gültig sein und mindestens zwei freie Seite enthalten.
  • Ein Nachweis der Auslandskrankenversicherung Eine Reisekrankenversicherung muss entsprechend den Vorschriften der Regierungsverordnung Nr. 1488 vom 11. Dezember 1998, “Über die Krankenversicherungspflicht der Staatsbürger von USA und ausländischer Bürger von anderen Staaten” aufgrund des Prinzips der Gegenseitigkeit, ausgestellt werden. entgegengenommen.
  • Ein Nachweis des regelmäßigen Einkommens
    Der Auszug von der Bankrechnung oder andere Garantien der Rückkehrwilligkeit in den Aufenthaltsstaat verlangt (Nachweis eines regelmäßigen Einkommens durch Arbeits- und Verdienstbescheinigung /Kopie/, Registrierung der eigenen Firma /Kopie/, Nachweis von Wohneigentum usw.). Der Nachweis darf nicht älter als 3 Monate sein.
  • Ausländische Staatsbürger benötigen eine deutsche Aufenthaltsgenehmigung.

 

  • Bitte beachten Sie, dass Sie ohne Auslandskrankenschutz kein Visum bekommen können!
  • Versicherungspolicen müssen folgende Informationen enthalten:

1. Datum des Versicherungsabschlusses;

2. Nummer der Versicherungspolice;

3. Name und Vorname des Versicherten;

4. Angaben zum Versicherungsunternehmen;

5. Der Gültigkeitszeitraum der Police muss die gesamte Aufenthaltsdauer in Rußland bei der Ausstellung eines ein- oder zweifachen Visums und für ein Mehrfachvisum die Aufenthaltsdauer der ersten Reise abdecken;

6. Übersicht der versicherten medizinischen Leistungen inkl. Krankentransport, einschließlich der Überführung im Falle des Todes. Siehe Muster;

7. Die Mindestdeckung muss 30 000 EUR betragen;

8. Territorialer Gültigkeitsraum (weltweit, einschließlich Rußland; Europa, einschließlich Rußland);

9. Unterschrift des Versicherers.

Zur Bearbeitung können Versicherungspolicen der russischen Versicherungsunternehmen oder Versicherungsunternehmen entgegengenommen werden, die einen Rückversicherungsvertrag mit russischen Versicherungsunternehmen abgeschlossen haben und über eine entsprechende Versicherungslizenz verfügen oder einen Vertrag mit Service- bzw. Assistenzgesellschaften haben, die medizinische Hilfeleistungen (inkl. Krankentransport) in einem vorgeschriebenen Mindestumfang anbieten. Versicherungspolicen – und Bestätigungen, darunter auch Versicherungskartenformulare mit Stempeln des Versicherungsunternehmens usw., die oben aufgeführte Forderungen nicht erfüllen und den gesetzlichen Vorschriften nicht entsprechen, werden nicht akzeptiert.